Was tun bei Sonnenbrand?

Montag, Juli 11, 2016

Hey! 
Der Sommer beginnt und man fängt an sich gerne mal an den Strand zu legen. Man genießt die Sonne so sehr, dass man vielleicht einschläft, so wie ich es gerne mal hinbekomme. Doch wenn ihr wieder wach werdet bemerkt ihr, dass euer Rücken rot ist und einfach nur weh tut. Ihr habt Sonnenbrand! Herzlichen Glückwunsch... Heute möchte ich euch erzählen, wie ihr Sonnenbrand wieder schnell loswerden, ohne euch tagelang damit rumschlagen zu müssen und wie es gar nicht erst zu einem Sonnenbrand kommen muss.



Vorbeugen von Sonnenbrand:

1. Sonnenschutz! Das ist einfach unumgänglich, da eure Haut sonst der Sonne schutzlos ausgeliefert ist.

2. After-Sun-Produkte! Sie ist wichtig um vielleicht sich ankündigende Sonnenbrände z mildern und eure Haut nach dem Sonnenbad zu pflegen. Außerdem gibt es das auch für Haare und Haut.

3. Nicht zu lange in die Sonne! Besonders gefährlich ist die Mittagssonne, also lieber essen gehen, anstatt noch eine Stunde länger in der Sonne zu liegen. Die Mittagssonne ist von 11-15 Uhr in den Sommerzeiten. In tropischen und subtropischen Gebieten sollte man die Mittagssonne sogar von 10-16 Uhr meiden. (Das wird ein laaaaanges Mittagessen)

4. Textilschutz! Sonnenhüte, dichte, dunkle Shirts und andere Textilien können UV-Strahlung bis zu einem bestimmten Punkt abfangen.

Was tun, wenn es zu spät ist?

1. Kühlen, kühlen und noch mehr kühlen! Kälteumschläge und eine klare Badewanne sind da echt das beste um die Haut abzukühlen.

2. Viel trinken! Dadurch wird der Regenerationsprozess der Haut in Schwung gebracht und der Kreislauf wird wieder angekurbelt.

3. Aloe Vera Gel einfrieren! Dann auf die betroffenen Stellen legen.

4. Kalte Nässe! Ein nasses Tuch oder T-Shirt kühlen ebenfalls und sind im Sommer super.

5. Quark! (Dieser Trick ist nicht der beste, aber funktioniert auch.)
Kalten Quark auf die Stellen reiben und auskühlen lassen.


Ich hoffe ich konnte etwas helfen...
xoxo

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ich lege mich gerne mal in die Sonne. :-) Allerdings habe ich meist Sonnenschutz drauf, da passiert dann nicht viel. Beim letzten mal habe ich allerdings zu wenig verwendet und ich war total rot gepunktet im Gesicht. :D War zum Glück kein schlimmer Sonnenbrand, aber fürs nächste mal werde ich bestimmt ein paar deiner Punkte ausprobieren. :-)

    Freue mich über Gegenbesuch oder neue Leser.
    Liebe Grüße
    Linda
    http://www.satine-blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn du jetzt ein paar neue Tipps gegen Sonnenbrand hast. Freut mich, dass du so aufmerksam gelesen hast. Du hast ebenfalls einen sehr sehr schönen Blog! <3
      LG

      Löschen
  2. Beste Kühlung bei Sonnenbrand: Thermalspray!

    AntwortenLöschen

Subscribe