Meine Foto Ausrüstung im Urlaub

Sonntag, April 16, 2017

Hey meine Lieben,
auf meinen Reisen versuche ich so viele Impressionen wie möglich festzuhalten und das auch auf unterschiedlichsten Wegen mit den verschiedensten Hilfsmitteln. Genau das mache ich, um eine besonders schöne Qualität der Fotos zu gewährleisten. Das größte Problem sind allerdings die Unterbringung und das Gewicht, was die ganzen Sachen so mit sich bringen. Deswegen muss ich mich entscheiden, welche Sachen ich mitnehme und welche zu hause bleiben.



Zur Foto-Aufnahme

Der erste und wohl wichtigste Punkt sind die Geräte, mit denen die Fotos gemacht werden. Dabei habe ich für drei verschiedene Kameras entschieden. Die erste und wohl handlichste ist die Kamera meines Handys. Ich habe ein iPhone 6s mit einer 12 Megapixel Kamera, wobei bei Panoramabildern bis zu 63 Megapixel möglich sind. Des weiteren fotografiere ich im Urlaub mit meiner Spiegelreflexkamera, der Nikon D3200 und einem 18-55 mm Objektiv. Mit dieser Kamera erreiche ich eigentlich immer die besten Fotos, aber sie wird bei spontanen Fotoaktionen nicht immer verwendet., weil ich manchmal einfach viel zu faul bin sie zu holen. Die dritte und letzte Kamera ist die Fujifilm XP 30. Sie ist eine wasser-, dreck-, eis- und schlagfeste Outdoor-Digitalkamera mit einer Auflösung von 14,2 Megapixel. Ich benutze sie immer für meine Unterwasseraufnahmen. Leider ist die Videoqualität nicht so schön, wie ich es mir manchmal wünsche, was wohl an einer falschen Einstellung liegt, die ich noch nicht beheben konnte.




Weitere Hilfsmittel

Um mir das Fotografieren zu erleichtern oder es zu optimieren, benutze ich verschiedene Hilfsmittel. Als erstes benutze ich für meine Spiegelreflexkamera einen Fernauslöser von Neuftech, den ich auf Amazon gekauft habe. Des weitern habe ich immer meine Handylinsen in meiner Tasche. Diese beiden habe ich von der "get picture ready"-Aktion von essence, die vor längerer Zeit lief. Die eine Linse ist eine Fish Eye Lense und die zweite eine Wide Lense, also ein Weitwinkelobjektiv. Die letzten zwei Dinge sind ein Selfiestick für mein iPhone und eine Festplatte, auf die ich immer gleich sämtliche Bilder ziehe.



Wie ihr seht nehme ich trotzdem viele Sachen mit in den Urlaub, um schöne Fotos zu machen. Alles versuche ich immer in meiner Kameratasche der Nikon aufzubewahren, um nicht zu viele Taschen mit mir rumzutragen. Falls ihr noch Inspirationen für schöne Bilder sucht, dann schaut doch mal auf meinem Pinterest-Account vorbei. Ich verlinke ihn euch HIER.
Was nehmt ihr immer in den Urlaub mit, um schöne Fotos zu machen?
Ich wünsche euch jetzt noch schöne Ostern und einen guten Start in die nächste Woche.
xoxo


















You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Oh man ich finde es immer total schwer zu entscheiden, welches Kamerazeug man wann mitnimmt, denn ich bin am liebsten für alle Fälle vorbereitet. Meine Mutter musste mich erstmal davon abhalten das Stativ nicht auch noch einzupacken hahaha! Selbstauslöser sind dagegen total praktisch:)
    Hab noch einen schönen Tag x
    Lara
    https://laraasophiie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist immer wieder das selbe Problem! :D Ich habe auch schon oft überlegt mein Stativ einzupacken und meine Mutter versucht es mir immer auszureden. Sonst würde ich es auch mitnehmen, aber ich verstehe auch wieso ich es nicht mitnehmen soll. ich habe so schon immer kaum Platz in der Tasche.

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag.
      xoxo

      Löschen
  2. Toller Post.
    Ich nehme auch immer meine Spiegelreflexkamera und mein Handy mit :) Aber das wars auch schon. Einen Selfie-Stick benutze ich eh nie aber eine Festplatte ist immer ganz praktisch :)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    www.lasweetcharlotte.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn du mit so wenigen Sachen gut auskommst. Ich nehme die Sachen immer als Sicherheit mit. Was ich dann benutze ist immer was anderes. Meistens bleibt der Selfiestick auch in der Tasche, aber wenn er denn mal gebraucht wird, ist er da und das finde ich gut. :D

      xoxo

      Löschen
  3. Ach ja ich kenne das Problem mit dem unterbringen auch, habe sogar ein zweites Objektiv und das ist relativ schwierig :D

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte mir auch noch ein anderes Objektiv anschaffen, aber ich weiß weder was für eins noch habe ich momentan genug Restgeld, um mir eins zu kaufen. Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass es mit einem Objektiv mehr in der Tasche etwas eng wird.
      xoxo

      Löschen
  4. Wonderful post, love it! ♥
    Maybe follow for follow? :)

    veronicalucy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Interessant zu lesen! Ich nehme meistens nur meine DSLR samt Zubehör mit, das reicht mir dann auch zum herumtragen. ;)
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Toller Beitrag :)
    Bei mir sieht es recht ähnlich aus. Ich habe auf Reisen immer mein Handy, meine Bridgekamera und meine Unterwasserkamera mit. Als Hilfsmittel darf natürlich der Selfie-Stick nicht fehlen, aber auch mein Stativ und meine Unterwasserhülle für mein Handy. Ich hätte so gerne einen Fernauslöser für meine Kamera, leider gibt es keinen für mein Modell.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post:) Ich packe in meinen Koffer meine canon eos 600d, mein Standartobjektiv, meine Polaroid Kamera (Fujifilm Instax Mini 8) und mein Handy... dachte ich wäre lustig:D :/
    Leider finde ich sind Spiegelreflexkameras immer so groß und unhandlich und ich weiß immer nicht wohin damit:/
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/lea07h/

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sarah,
    ich finde es immer total interessant, was andere so an 'Fotoausrüstung' mit in den Urlaub nehmen. Ich habe dieses Jahr, als es nach Fuerteventura ging, den Fehler gemacht und aufgrund des Gewichtes auf meine Spiegelreflexkamera verzichtet. Hatte also nur meine Handykamera und meine GoPro. Einmal und nie wieder! :-D Und ein Selfie Stick kann im Urlaub auch echt praktisch sein! Auch wenn er zu Hause meistens nur herumliegt, kommt er dort richtig zum Einsatz
    Liebe Grüße Anna :-)

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ahh, was für ein toller Post! Ein Fernauslöser wollte ich mir auch schon seit Jahren kaufen haha :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  10. Meine Kamera darf auch nie fehlen! Ich kann dir das Objektiv 18-200 von Tamron sehr ans Herz legen. Ich finde es perfekt für Reisen und man braucht nur ein Objektiv mit sich herum schleppen. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen

Subscribe